Psychotherapie – ein gemeinsamer Weg

 

 

 

Man kann das Leben nur rückwärts verstehen –

aber leben muss man es vorwärts (Sören Kierkegaard)

 

nadim begleitet,

wo Lebenskrisen das innere Gleichgewicht gefährden

wo Ängste und seelischer Schmerz überhand nehmen,

wo störende Verhaltensweisen wie Süchte und Zwänge das Leben einengen,

wo traumatische Erfahrungen mit Macht die Seele bedrängen,

wo Sprachlosigkeit und Sehnsucht zu Hass und Verachtung geführt haben,

wo Liebe zu Abhängigkeit geworden ist

 

Den Hintergrund für kompetente Begleitung bieten

neben dem achtsamen Gespräch u.a. folgende Verfahren:

Hypnosetherapie

Systemische Therapie/Familienaufstellungen

Traumatherapie (EMDR, TFT – Thought Field Therapie)

Körperpsychotherapie

Verhaltenstherapie

Techniken aus der Gestalttherapie und dem Psychodrama

Entspannungsverfahren (Biofeedback, Autogenes Training, Selbsthypnose)

 

 

Settings:

 

Neben Einzel-, Paar- und Familientherapie

bieten wir Gruppen und Seminare zu zahlreichen Themen

 

Therapie auch in persischer Sprache (Farsi) möglich!